Werkschau “Die Heimkehr” (Odysseus rächt sich an den Freiern)

IMG_0633IMG_0634IMG_0635  IMG_0636 IMG_0638 Odysseus kehrt nach 20 Jahren Kampf und Irrfahrt heim und richtet ein Blutbad an: Er tötet alle Freier seiner Frau auf brutalste Weise. Ist er ein traumatisierter Amokläufer? Oder ein Kriegsheld? Kann es in einem Krieg überhaupt Helden geben?
Jugendliche aus Hamburg und Jugendliche, die aus dem Krisengebiet Afghanistan fliehen mussten, widmen sich diesen Fragen und setzen sich anhand Homers Motiven mit dem Thema Krieg, Flucht und Heimkehr auseinander. Ein interkulturelles Theaterprojekt, das autobiographische Texte der Jugendlichen und Homers Texte verknüpft.

DSC_0095-1 DSC_0088-1 DSC_0080-1 DSC_0060-1 DSC_0120 Mit: Leonie Landa, Linda Verweyen, Anne-Marie Azong, Caroline Milecki, Oktavian Tomczyk, Lea Lührig, Jonis Ismail, Ella Mainholz, Jamshid Shabazi, Ali Karemi, Elham Soltani, Sakhi Habibi, Ehsaan Sultani, Meisam Amini, Fawad Faizi und Nasrad Salimi.
Text und Regie: Andrea Keller, Christina Heitfeld, Projektleitung: Silke Busse, Theaterschule Zeppelin e.V. in Kooperation mit dem ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. und dem Jahrmarkttheater in Bostelwiebek. Im Rahmen des Programms »tanz + theater machen stark« des Bundesverbandes Freier Theater. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Samstag, 10.5.2014, 19:30 Uhr
Freitag, 16.05.2014, 19:30 Uhr
Sonntag 18.05.2014, 19:30 Uhr
Donnerstag 22.05.2014, 10 Uhr

Anmeldung unter: Tel. 040 422 3062, email: reservierung@theaterzeppelin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: kippischild 1.0